Aktuelles

Finale Oldie Reitercup

Am 29.09.2019 war es wieder soweit. Das lang ersehnte Oldie Cup Finale fand auf der Reitanlage des RC General Rosenberg e.V. statt. Der Oldie Cup ist eine Turnierserie in Bremen und Umzu für Spät- und Wiedereinsteiger in den Reitsport und alle Reiter „Ü 30“. Geritten werden Dressur- und Springprüfungen der Klassen E und A. Die teilnehmenden Reiter mussten sich auf mehreren Turnieren qualifizieren, um das Finale des Oldie Cup mitreiten zu können. Nach der in diesem Jahr neu eingeführten Regelung starteten dann alle Teilnehmer wieder bei null, also mit der gleichen Chance auf den Sieg der Cup Serie in Schwanewede. Erst bei der großen Siegerehrung am Ende der Veranstaltung wurden die Sieger bekannt gegeben.

Gewinnerin der kleinen Tour in der Dressur war Syndia Bahn auf Sultan, in der großen Tour, einem Dressurwettbewerb der Klasse A, ging der Sieg an Freya Söchtig auf Leo von Tarmstedt. Im Springen wurde die kleine Tour von der Rosenbergerin Syna Deutschmann auf Avid, die große Tour, ein Stilspring Wettbewerb der Klasse A, von Heidi Kruse auf Gordislan gewonnen.

„Wir hatten trotz des Dauerregens ein ganz tolles und entspanntes Oldie Cup Finale“, so Nicola Wilckens, die federführend beim RC General Rosenberg e.V. die Organisation des Turniertages inne hatte. „Unser Dank gilt den zahlreichen Helfern und Unterstützern dieser Veranstaltung, insbesondere unserem Sponsor Eugen Benitz, der durch seine Unterstützung die Veranstaltung in dieser Form möglich gemacht hat.“

Die Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Jahr!

Gez. Babette Nüßlein