DRESSUR

Gleichgültig auf welche anderen reitsportlichen Disziplinen Du Dich spezialisierst - ohne Dressur geht es nicht. Sie ist Voraussetzung für alle pferdesportlichen Aktivitäten  und ihre Übungen zielen darauf, das Pferd gymnastisch auszubilden. Mit Hilfe der Dressur erreicht der Reiter, dass sein Pferd gehorsam auf seine sensible eingesetzten Gewichts-, Schenkel- und Zügelhilfen reagiert.

Der RC GENERAL ROSENBERG bietet seinen Mitgliedern für das tägliche Training mehrere Dressurplätzen sowie Reithallen. Über die Reitakademie Centaura und weiteren Reitlehrern kann Unterricht gebucht werden. Zudem richten wir regelmäßig Dressurlehrgänge aus.

- natürlich gemeinsam -

 

SPRINGEN

Beim Springen überwinden Pferd und Reiter einen aus mehreren Hindernissen bestehenden Parcours in einer festgelegten Reihenfolge. Bei den Hindernissen kann es sich um Steilsprünge, Hochweitsprünge und Geländehindernisse handeln. Das Gymnastikspringen dient insbesondere der Verbesserung der Technik ohne das Pferd zu sehr zu belasten und findet  gerne auch in den anderen Disziplinen Anwendung.

Der RC GENERAL ROSENBERG bietet seinen Mitgliedern In- und Outdoor Parcours, professionellen Springunterricht durch Kristian Goebel und verschiedene Lehrgänge. 

- natürlich gemeinsam -

 

VIELSEITIGKEIT

Die Vielseitigkeit vereint die Dressur, das Springen und den Geländeritt und wird somit auch gerne als Triathlon der Reiterei bezeichnet. 

Der Geländeritt findet über eine mit Naturhindernissen verschiedener Art ausgestattete Querfeldeinstrecke statt. Dabei ist die  Basis des vielseitigen Erfolgs das gegenseitige Vertrauen zwischen Reiter und Pferd. 

Der RC GENERAL ROSENBERG bietet seinen Mitgliedern mit seiner Anlage, dem Gelände und verschiedensten Lehrgängen beste Trainingsmöglichkeiten für die Vielseitigkeitsreiterei.

- natürlich gemeinsam -

 

VOLTIGIEREN

Voltigieren_edited_edited.jpg

Beim Voltigieren handelt es sich um eine Sportart, bei der turnerische und akrobatische Übungen auf einem sich an einer Longe im Kreis bewegenden Pferd ausgeführt werden. 

Nachdem Anfang 2020 unser langjähriges Volti-Pferd Bijou in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist und uns immer mal ein freundliches Wiehern von der Weide sendet, haben wir für Euch seit September 2020 wieder ein Volti-Team zusammengestellt.

Unser Volti-Team, bestehend aus unserem Herzenspferd Samoah sowie den Trainerinnen Mascha und Michelle, freut sich auf viele Kindern, die Spaß am Voltigieren haben und Pferde lieben.

Zum Eintrittsformular für (noch) Nichtmitglieder

Zur Anmeldung: Volti-Gruppe

- natürlich gemeinsam -